Superb Dallas-Brewed Beers to Sip This Season

Lokale Brauer haben in letzter Zeit ganze Brauereien bezaubernd nach Orangenschale und Backgewürzen riechen lassen, damit wir Biere trinken können, die uns an Kranzherstellung und Schneeverwehungen denken lassen. Geben Sie uns etwas Feigenpudding und all das: hören, hören! Und auch ein bisschen Snickerdoodle Ale und Haferflocken-Nitro-Stout.

Gerstenwein, Träger, Stouts, starke Ales und ähnliche Stile sind das Zeug für lange Winternächte. Lieben Sie einen heißen Wirbel? Probieren Sie ein starkes Ale, tief mit Gewürzen. Oder ein geröstetes englisches Ale, das auf Zimt hindeutet und vom Winter spricht. Ein mit Espresso übergossener Stout, ein von Sangria inspirierter Apfelwein. Zünde das Feuer an und drehe das ABV auf.

Begrüßen Sie die neu erschienenen Giganten im Fassalter, die aus dem Winterschlaf kommen, vergoldet mit Hopfenspezialitäten und kräftig mit dunkel gerösteten Malzen. Winterbrauereien – tiefes Gold bis dunkler Bernstein und Mahagoni mit Noten von Karamell, Melasse, Nüssen und Toffee – helfen uns, kaltem Wetter zu begegnen. Viele wirken nicht als große Biere, obwohl sie stark sind. (Sie wurden vorgewarnt. Gehen Sie vorsichtig vor.)

Hier sind 10 Brauereien – und eine Stickerei -, die unsere Favoriten für Dezember herstellen. So können Sie es gerne doppelt fisten oder sich eindecken. In der Kälte auszugehen hat schließlich Charakter.

Peticolas Brewing Co. (Design District)
Für Wintervention, ein gewürztes Winter-Ale, nimmt Peticolas sein dunkles, starkes Ale und verschönert es mit Muskatnuss, Piment, Zimt, Ingwer – die Aromen, die Sie von Kürbiskuchen oder Gingersnap-Keksen erwarten würden. Brauereigründer Michael Peticolas verwendet für das reichhaltige Mundgefühl hauptsächlich englisches, knuspriges, blasses Malz. Mit 10 Prozent ABV „hat es alle Aromen des Urlaubs“ und Gewürze spielen die aromatische Rolle, die Hopfen spielen könnte. „[But it’s] Nicht alle Gewürze wie bei anderen Gewürzbieren “, sagt Peticolas. “Es ist das Verhältnis.”

Aus der Brauerei, die uns Grin and Tonic gab, ein Gin-Tonic-Cocktailbier, das Wacholder- und Oak Cliff-Tonic verwendete, stammt The Usual, ein Cocktailbier, das diesmal auf dem Old Fashioned basiert. The Usual, der Chefbrauer Chris Martinez, The Usual, verwendet Gerstenwein als Basis für mit Bourbon getränkte amerikanische Eichenchips in einem dreimonatigen Alterungsprozess, bei dem Aromen – von Orangenschalen, frischen Kirschen und Bitterstoffen – ineinander greifen. „Wenn ich es Leuten gebe, sagen sie:‚ Es riecht nach altmodisch. ‘ Und es geht weiter bis zu den Aromen “, sagt Peticolas. “Die Zutaten wirken harmonisch und schließen die Lücke zwischen Cocktail und Bier.” Hinweis: Für diejenigen, die Cocktailbiere mögen, wird Peticolas in Zukunft andere vorstellen.

Wenn Sie etwas wirklich Erwärmendes wollen, probieren Sie den Ghost of Alfred Brown, ein braunes Ale mit Ghost Peppers im Fass. Peticolas ist kein Bier für Chilibiere, aber “Ich nahm meinen ersten Schluck und ‘Whoa!'” Er sagte, er musste zugeben: “Dieses Bier ist tatsächlich besser als das Basisbier – super einzigartig und schlägt dich nicht über den Kopf Geschmack.” Ein Rumpeln von Hitze rinnt in einem wachsenden Gefühl über Ihren Hals, so dass der letzte Schluck ganz anders ist als der erste. “Eines der wirkungsvollsten Biere in Bezug auf ein einzigartiges Erlebnis beim Trinken”, sagt Peticolas. Der ungläubige Konvertit kapituliert. Erhältlich zum Mitnehmen in Dosen.

Die Weihnachtskoalition von Manhattan Project Beer Co.

Manhattan Project Beer Co.

Manhattan Project Beer Co.. (West Dallas)
Sie waren traditionell schwer auf der IPA-Seite, aber für die Feiertage haben sie Christmas Coalition, ein belgisches dunkles, starkes Ale. Mit 10,5 Prozent ABV erinnert es sehr an Whisky. Es verwendet Rohstoffe – verschiedene Braten auf Malz – sowie Zimt, Melasse und Ingwer, um „eine Mischung zwischen einem Gingersnap-Keks und Melasse“ zu schaffen, sagt Mitbegründer Misty Sanford.

Es überrascht nicht, dass für ein Brauerei-Café und ein Restaurant Kaffee in der Aufstellung steht. Der zu dieser Jahreszeit äußerst beliebte Black Statter Coffee Stout versetzt Kaffee in einen Stout. Im Schankraum wird es auf Nitro für ein cremiges Mundgefühl serviert. Ein dunkles, hübsches Schwarz, das Kaffee fast ähnelt.

Ein kaiserlicher Haferflocken mit einem samtig-seidigen Mundgefühl wird später in diesem Monat aus Bourbonfässern kommen, wo er seine Zeit abgewartet hat. “Es ist schockierend, wie gut ABV versteckt ist”, sagt Sanford.

Aber warte, es gibt auch Trinitite, eine funkelnde IPA, die sie für Silvester veröffentlichen. Es ist ein persönlicher Favorit für das Team. „Der besonders trockene, sprudelnde Aspekt von Trinitite macht es zu einem perfekten Festbier, genau wie ein guter Champagner“, sagt Sanford. Sie würden uns nicht ohne IPA davonkommen lassen. Erhältlich im Schankraum.

Oak Highlands Brewery (Oak Highlands / East Dallas)
Eine Zusammenarbeit mit White Rock Coffee bringt Ihnen einen Portier mit Kaffeegeschmack aus einem mittelgroßen costaricanischen Braten. Der Chefbrauer Ryan Pickering lässt das Bier drei Tage lang ziehen – “denken Sie fast wie kaltes Gebräu” – auf drei Pfund Kaffeesatz, der mit dem Porter-Geschmack verschmolzen ist. Das trockene Gebräu endet cremig mit Kaffeearoma, aber kostbarer kleiner Bitterkeit.

Der Vanilleportier spielt mit der Idee von Porters nachspeisegerösteten, gerösteten Karamellnoten. Mit Vanilleschoten angereichert, kanalisiert es die Backleistungen des Urlaubs. Erhältlich im Schankraum oder zum Mitnehmen als Crowler.

Ein Snickerdoodle Ale mit einem Kiefernhintergrund

Lass dieses für den Weihnachtsmann aus.

Mit freundlicher Genehmigung von Community Beer Co.

Community Beer Co. (Design District)
Das Snickerdoodle Ale der Community, eine Hommage an den Weihnachtskeks, hat im Laufe der Jahre einen Kult entwickelt. Ein einfaches, geröstetes Ale nach englischer Art, das mit Gewürzen angereichert und auf Bio-Vanilleschoten gereift ist. Es nimmt das Snickerdoodle als seinen Seelenverwandten mit seinen Träumen von Zimt und Zucker.

Ein langer Winterdunst, Teil der Kleinserienserie von Community, ist genau das Richtige, wenn Sie ein unverwechselbares, kühnes Geschmacksprofil wünschen. Etwas Bewölktes und Beladenes mit knackiger, pikanter, reich hüpfender Helligkeit. „Diese dunstige IPA ist dank der reichlichen Mengen an Hopfen von Lotus, Citra und Simcoe vollgepackt mit tropischen, saftigen Aromen und Aromen. Denken Sie an ein Glas frisch gepressten Orangensaft, gemischt mit Cremesicles und einer Ananas-Note. “ Erhältlich im Schankraum, im Einzelhandel sowie in ausgewählten Bars und Restaurants.

Deep Ellum Brewing Co.. (Deep Ellum)
Deep Winter ist ein goldener Träger mit Kaffee in der Nase, aber einer hellen, honiggoldenen Farbe und einem weichen, cremigen Mundgefühl. Die ausgewogene Bitterkeit im Abgang spricht mehr für die Kakaonibs als für den Kaffee, mit dem er infundiert ist. Erhältlich im Schankraum und im Einzelhandel.

Für die Apfelweinliebhaber

Vergessen wir nicht das Pomme-basierte Gebräu.

Bischof Cider Co.

Chef Cidermaker Paige Christensen war in dieser Saison beschäftigt.
Pekannusstorte: eine halbsüße mit texanischen Pekannüssen angereichert. Sie können mit Schlagsahne belegen (im Ernst – probieren Sie es aus!) Oder mit einem Hauch Bourbon vertiefen. Das Einweichen von 60 Pfund Pekannüssen aus Texas pro Charge verleiht eine Tiefe des Geschmacks, die laut Christensen „wirklich unerwartet… [It’s] Ein komplexer Apfelwein aus nussigen Pekannüssen, diese süße Tortenkruste und ein Hauch von Apfelgüte, um ihn wieder dahin zu bringen, wo hier bei Bishop alles beginnt. “
Karamel Apfel: Die säuerliche Apfelbasis verschmilzt mit butterartigen Karamelltönen.
Zimtpfirsich: Ein halbsüßer, pfirsichfarbener Apfelwein aus texanischen Früchten und einem Hauch von Gewürzen. “Mit allem, was dieses Jahr passiert, wollte ich Apfelwein herstellen, der den Komfort von zu Hause in Ihre Tasse bringt.” Geben Sie saftige Pfirsiche und Zimt.
Sangria: Ja, ein Apfelwein mit Weingeschmack in einem Bierartikel. Dieser besteht aus Äpfeln, Preiselbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren, Blutorange, Passionsfrucht und Guave. Wie Christensen betont, kann Sangria für jede Jahreszeit gekleidet werden. Oder nenn es einfach Punsch. Erhältlich im Einzelhandel und vom Fass im Verkostungsraum von Cidercade und Bishop Arts.

Steam Theory Brewing Co. (Trinity Groves)
In der Dampftheorie gibt es ein paar kräftige Biere vom Fass (denken Sie an 10 oder mehr Prozent ABV), darunter einen kaiserlichen Stout namens Russische Front, der eine englische Malzspezialität verwendet und malzige und nussige Noten mit dunklen Früchten, Kaffee und Schokoladentönen aufweist.

Ein weizenlastiges Scotch Ale – „Wir nennen es das Gegenteil von glutenfrei: Klebriger Maximus. Es ist nur ein großes, malziges Bier “, sagt Braumeister Kirk Roberts. Für intensive Aromen wird eher drei Stunden als 90 Minuten gekocht. „Es ist fast zäh. Es ist fast so, als würde man fermentiertes Karamell trinken “, sagt Roberts.[with] diese erstaunlichen Karamellnoten und nur ein Hauch von Rauch. “

Der stellvertretende Brauer Bryan Thomas entwickelte einen kleinen Winterwärmer namens Warm Your Cockles. Das starke Bier der Weihnachtszeit, das mit Melasse gebraut und auf Eichenholz mit einem Hauch von Melasse und Lakritz gereift wurde. Sie vermuten, dass es vor Weihnachten verschwinden wird, da es nur ein Fass wert ist.

Hinweis: Für Bierliebhaber im Fassalter sollten Sie nach Fassversionen des Imperial Stout Ausschau halten. Scotch Ale wird Anfang Januar zusammen mit einem baltischen Portier (einem glatten, dunklen, kalt gelagerten Gebräu) erhältlich sein.

Und was die Reifung von Fässern betrifft, so hat Steam Theory gerade die Zusammenarbeit mit Brennereien in Texas aufgenommen – Balcones, TX Distilling, Andalusien, Real Ale ua – als Teil eines größeren Projekts, bei dem 20 verschiedene Hersteller gebeten wurden, sich mit ihnen zu paaren in der Hoffnung, den ursprünglichen Geist, das ursprüngliche Bier und das im Fass gereifte Gebräu nebeneinander als Verkostungen zu präsentieren. Es ist ein laufendes Projekt in den nächsten zwei Jahren. Diese Stile sind nur im Schankraum erhältlich.

Four Bullets Brandywine Bier vor der Brauerei.

In dieser Saison gibt uns Four Bullets High Roller, einen Gerstenwein.

Mit freundlicher Genehmigung von Four Bullets

Brauerei mit vier Kugeln (Richardson)
In Übereinstimmung mit den Namen des Casinos gibt uns Four Bullets High Roller: einen Gerstenwein, „diesen köstlichen, manchmal vergessenen englischen Bierstil“, bemerkt Miteigentümer Jeff Douglas, der für seine Komplexität und Intensität bekannt ist. (Es passt zum Motto „Englisches Ale mit einem texanischen Touch“.) Mit Noten von Sherry, Trockenfrüchten, Weihnachtspudding, rauchigem Kaffee und Karamell ist Gerstenwein auch bei den Monikern Old Ale und British Strong Ale bekannt Es ist sehr schwer, Bier zu machen, weil es so viele verschiedene Geschmacksrichtungen und Gerüche gibt “, bemerkt Douglas. „[There’s] Keine Früchte im Bier. Aber es ist, als hätten wir Obst hinzugefügt. Es sind die High-End-Malze und -Körner. “

Eine Version des Gerstenweins im Bourbon-Fass, die 10 Monate lang gereift ist, wird wahrscheinlich schnell gehen, da es nur ein Fass gibt – ungefähr drei Fässer. Achte darauf.

Ein englischer Portier, der in einem Hafenfass gealtert ist, wird ebenfalls bald freigelassen. Achten Sie auch darauf. Erhältlich im Schankraum.

Ungesetzliche Versammlung Brewing Co. (Legacy Hall, Plano)
Sie müssen Haferflocken nicht lieben, um ein Gebräu zu schätzen, das die Kombination von Hafer und Nitro als besonderes Schicksal verwendet, um ein super-verbessertes cremiges Mundgefühl zu erzeugen. Black Sheep Nitro Oatmeal Stout (dieser wundervolle, wollige Schluck) für diejenigen, die Nitro und die verträumte Textur eines Nitro Haferflocken Stout mögen, ist ein Gebräu, das Sie in Träumereien versetzt. Erhältlich im Schankraum.

Lakewoods Bei Drehung Die Small Batch Brewery kann eine Pause einlegen, aber ihr Café Au Lait Chicorée Coffee Milk Stout mit Hit-Status, eine ihrer letzten Veröffentlichungen vor ihrer Schließung Anfang dieses Jahres, wird wieder verfügbar sein, wenn Anfang nächsten Jahres ein neuer Schankraum im Braniff Center von Love Field eröffnet wird , sagt Mitbegründer Jacob Sloan. Jubeln!

Weiter draußen

Revolverbrauen (Granbury)
Über Yonder wird ein schwarzes Lager – dunkel mit funkelnden Glanzlichtern – aus deutschen Malz- und Hopfenspezialitäten hergestellt. Es ist die Interpretation der Brauerei zu einem traditionellen Schwarzbier, robust mit subtiler Hopfengewürz. Erhältlich im Schankraum und im Einzelhandel.

Hop and Sting Brewing Co. (Weinrebe)
Dixons Dunkelweizen, gebraut mit Weizen und dunklen Malzen, hat eine weiche Malzigkeit und Noten von Karamell, Schokolade, Banane und Nelke. („Dixon ist eine unserer Brauereien [rescue] Hunde, deshalb haben wir uns mit Dallas Pets Alive, Second Chance SPCA und anderen Tieradoptionsgruppen zusammengetan, um Geld und Bewusstsein zu schaffen “, sagt Miteigentümer Jon Powell.) Frigid Underworld Espresso Stout ist ein mittelkräftiges Gebräu mit kaltem Wasser ganze Espressobohnen vom nahe gelegenen Röster Buon Giorno. In einer limitierten Version im Fassalter (ohne Espresso) werden die Bourbonfässer der örtlichen Brennerei Tahwakaro verwendet. Christmas Cookie, ein Ale mit Zimt, Vanille und Karamell, verkauft sich schnell. Dies ist das erste Jahr in Dosen. Hinweis: Drei der Winterbiere von Hop and Sting gehören zu ihrer North Texas Strong-Serie, deren Verkauf lokalen DFW-Wohltätigkeitsorganisationen zugute kommt. Erhältlich im Schankraum.

Trinken Sie verantwortungsbewusst, um kleine, lokale Unternehmen zu unterstützen. Womit wir meinen, probieren Sie sie alle. Wenn das Wetter kühler wird, lassen Sie uns die Dinge fröhlich, lokal und hell halten.

Comments are closed.